Prull-Druck – Ihre Druckerei in Oldenburg

Job Report | Digitaldruck

KLEINE AUFLAGEN IN KÜRZESTER ZEIT

Komplex, aber intuitiv und mit hoher Responsequote: Ein großer deutscher Sportwagenhersteller plant ein Probefahrt-Angebot fĂŒr ein neues Modell. Wegen der speziellen Klientel und Zielgruppe entscheidet man sich fĂŒr ein Postmailing in hoher QualitĂ€t und mit integriertem Prospekt und RĂŒckantwort-Möglichkeit. Flankierende Online-Inhalte ergĂ€nzen die Kampagne. Das Medium kann wie eine BroschĂŒre geöffnet und gelesen werden und besitzt einen heraustrennbaren Fragebogen, der wiederum mit einem integrierten Umschlag rĂŒckgesendet werden kann. Print hat hier durch die Wertigkeit der Ansprache klare Vorteile und erzeugt nicht nur eine hohe Awareness, sondern auch hohe Involvement- und damit Response-Quoten.

Auftrag: Selfmailer mit Antwortkarte und RĂŒckumschlag fĂŒr einen großen deutschen Automobilhersteller

Auflage: 44.500 StĂŒck

Format: 16 cm x 21 cm
Format offen: 17 cm x 80,3 cm (17cm x 2,5/16/16/15,5/15,5/1,3/13,5cm)

Umfang: 10-seitig + 2 Klebelaschen

Druck: 4/4-farbig Euroskala
+Dispersionslack matt, partiell ausgespart fĂŒr Adressierung

Verarbeitung: abpudern, auf Endformat schneiden,
1-seitig dialogpostfÀhig personalisieren (Digitaldruck),
Antwortkarte und RĂŒckumschlag jeweils zum Abtrennen perforieren,
2 Laschen schrÀg + Antwortkarte stanzen,
1xWA Gummierung (10mm) auf RĂŒckumschlag aufbringen,
RĂŒckumschlag 1xfalzen und seitlich verkleben,
2-Bruch-Wickelfalz + Hauptlasche falzen und verkleben,
postfertig machen und postausliefern

Papier: Heaven42 170 g/mÂČ

Prull_Broschuere1

Selfmailer aufklappen.

 

Prull_Broschuere2

Die Rückseite und die Antwortkarte an der perforierten Stelle vorsichtig abtrennen.

 

Prull_Broschuere3

Die Antwortkarte in den Umschlag geben und den gelben Bereich zum versiegeln des Briefes anfeuchten.